1922 – el año volcánico de la cultura occidental

Die diesjährige deutsch-spanische Sommerakademie, die die Bonner Hispanistik gemeinsam mit der Universidad de León veranstaltet, ist dem Jahr 1922 gewidmet. Ausgangspunkt für dieses Thema ist der 100. Jahrestag des für die okzidentale Kultur so bedeutsamen Jahres, in dem Ulysses von James Joyce, Jacob’s Room de Virginia Woolf und Das wüste Land de T.S. Eliot veröffentlich wurden. Auch in den iberoromanischen Kulturen kam es zu einem intellektuellen Aufbruch, von dem die Veranstaltung einen vielfältigen Eindruck vermitteln will.
Die Veranstaltung, an der Wissenschaftler*innen aus Bonn und aus León teilnehmen, findet in der Woche vom 20.6. – 24.6. statt. Montag, Dienstag und Mittwoch werden die Vorträge digital abgehalten, Donnerstag und Freitag in Präsenz (HS VII).

WS 22/23: Lehrämtler*innen aufgepasst!

Zum Wintersemester 22/23 greift eine neue Prüfungsordnung für unsere Master of Education Französisch, Italienisch und Spanisch; u.a. kann künftig das Studium im Master auch zum Sommersemester aufgenommen werden!

30. Mai: Diversity Days 2022

Anlässlich des 10. bundesweiten Diversity-Tages planen die Stabsstelle Chancengerechtigkeit und Diversität und das Prorektorat ein Veranstaltungsprogramm, das statt einen über zweieinhalb Tage stattfindet! Am ersten Tag werden themenrelevante Forschungsprojekte vorgestellt, mit anschließender Möglichkeit sich zu vernetzen. Beratungsstellen und Initiativen der Universität Bonn stellen sich am zweiten Tag im Arkadenhof vor und stehen bereit zum Austausch mit allen Interessierten. Schließlich wird am dritten Tag ein Aktionstag mit dem Schwerpunkt "Familie und Diversity" in Kooperation mit dem Familienbüro stattfinden. Der Charta der Vielfalt e.V. initiiert einmal im Jahr den Diversity-Tag, an dem zuletzt 900 Organisationen teilgenommen haben. Sollten Sie Interesse an einer Beteiligung haben, melden Sie sich gerne bei uns!

Wird geladen