One
Internationale Studiengänge der Bonner Romanistik

Deutsch-Französische Studien
www.dfs.uni-bonn.de

Deutsch-Italienische Studien
www.dis.uni-bonn.de

M.A. Renaissance-Studien
www.renaissance-studien.uni-bonn.de

M.A. Spanische Kultur und europäische Identität
www.spanische-kultur-in-europa.uni-bonn.de

Folge uns auf:

Youtube logo

Padlet

 

 
Two
Sie sind hier: Startseite Studium Masterstudiengänge Stukturiertes Austauschprogramm Bonn/Salamanca

Stukturiertes Austauschprogramm Bonn/Salamanca

Sie interessieren sich für den M.A. Romanistik in Bonn und setzen Ihre fachlichen Schwerpunkte in der spanischen Linguistik? Im Rahmen unseres strukturierten Austauschprogramms mit der Universidad de Salamanca haben Sie die Möglichkeit, diese Interessen mit dem renommierten M.A. Español Como Lengua Extranjera zu kombinieren!


* Studium an beiden Universitäten * vollständige Anrechnung in Bonn * zwei Masterabschlüsse

 

Studienverlauf

Erfahrungsberichte und Administratives

Hier finden Sie Erfahrungsberichte unserer ehemaligen Studierenden:

Helena Arranz Gil (Salamanca)

Viola Fatic (Bonn)

Helena Arranz Gil und Viola Fatic haben außerdem einen kleinen administrativen Leitfaden zusammengestellt.

Bewerbung

Bewerben können sich Absolventen in- und ausländischer Hochschulen, die einen ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss in einem romanistischen Studiengang mit Erstsprache Spanisch erworben bzw. romanistische Module im Umfang von mindestens 60 LP (Erstsprache Spanisch) studiert haben. Nachzuweisen sind durch entsprechend erworbene Leistungspunkte Module im Bachelorstudiengang in den Bereichen Literatur-, Sprach- und Kulturwissenschaft sowie Sprachpraxis der Erstsprache Spanisch (GER-Niveau C1). Es werden zudem Kenntnisse des Englischen und des Lateinischen empfohlen.

Das Studium kann sowohl zum Winter- als auch zum Sommersemester begonnen werden. Die Bewerbung erfolgt in einem ersten Schritt über das Masterportal der Philosophischen Fakultät zum M.A. Romanistik.
Die konkrete Bewerbung um einen Platz im strukturierten Austauschprogramm ist per E-Mail an Herrn Prof. Dr. Franz Lebsanft (Programmverantwortlicher) sowie Frau Anne Real (Studienkoordination) zu richten.

Artikelaktionen