Austauschprogramme Lateinamerika

Die Abteilung für Romanistik unterhält Kooperationen mit Universitäten in Peru und Chile. Über das International Office der Universität Bonn können zudem Auslandsaufenthalte an Universitäten in Mexiko, Chile und Brasilien absolviert werden.

Peru-Austausch

Speziell an Studierende der romanistischen Studiengänge und der Lateinamerika- und Altamerikastudien richtet sich die Kooperation der Abteilung für Romanistik mit dem Fachbereich „Lingüística y Literatura“ der Pontificia Universidad Católica del Perú (PUCP) in Lima. Die PUCP ist eine der renommiertesten Universitäten Lateinamerikas. Die Institutskooperation besteht seit 2009 und beinhaltet den regelmäßigen und wechselseitigen Austausch von Studierenden und Gastdozenten. Der Austausch wurde von 2010 bis 2016 über das ISAP-Programm des DAAD mit Vollstipendien gefördert. Ab 2017/18 stehen diese ISAP-Vollstipendien wieder zur Verfügung.

Das akademische Jahr an der PUCP ist wie in Deutschland in zwei Semestern organisiert, die – im Unterschied zu Bonn – von März bis Juli und von August bis Dezember laufen. Der nächste zur Bewerbung ausgeschriebene Austauschzeitraum ist deshalb März bis Dezember 2020, wobei ein zweisemestriger Aufenthalt an der PUCP vorausgesetzt wird.

Eine Wissenschaftlerin und ein Wissenschaftler arbeiten hinter einer Glasfassade und mischen Chemikalien mit Großgeräten.
© pixabay

Peru-Infos

März bis Dezember 2022

3 Plätze à 10 Monate

5. Dezember 2021

  • DAAD-Stipendium: Reisekosten 1.825€ (einmalig)
  • DAAD-Vollstipendium 1.025€ (monatlich)
  • Krankenversicherungspauschale 35€ (monatlich)

Chile-Austausch

Der Institutsaustausch mit der Universidad de Talca in Chile sieht ein- oder zweisemestrige Aufenthalte an der Partneruniversität vor.

3

Weitere Plätze für Auslandsaufenthalte an der Universidad de Talca in Chile bietet das vom International Office der Universität Bonn koordinierte Direktaustauschprogramm.

Eine Wissenschaftlerin und ein Wissenschaftler arbeiten hinter einer Glasfassade und mischen Chemikalien mit Großgeräten.
© pixabay

Chile-Infos

15. Juli bis 31. Dezember

3 Plätze

15. Februar 2022


Kontakt

Avatar Wehrheim

Monika Wehrheim

+49 228 73 7067

Avatar Córdova Ramírez

Arturo Córdova Ramírez

+49 228 73 7805

Wird geladen