B.A. Romanistik (Kernfach)

Der Bachelor-Studiengang Romanistik ist eine moderne Weiterentwicklung der traditionellen philologischen Ausbildung an der Universität Bonn. Der Kernfach-Bachelor-Studiengang Romanistik ist auf eine Studiendauer von 6 Semestern ausgelegt und kann nur im Wintersemester begonnen werden. In allen Sprachen werden sprachpraktische Kenntnisse vorausgesetzt: 5 schulische Lernjahre, mindestens aber A2/B1 (Frz.), 3 schulische Lernjahre, mindestens aber A2 (Ital. und Span.).

Erst- und Zweitsprache

Ihre Erst- und Zweitsprache im Kernfach Romanistik legen Sie bei Studienbeginn innerhalb des ersten Semesters verbindlich fest. Der Studiengang kann in den folgenden Kombinationen studiert werden:

Erstsprache Zweitsprache
Französisch Italienisch
Französisch Spanisch
Italienisch Französisch
Italienisch Spanisch
Spanisch Französisch
Spanisch Italienisch
Bild_language-2345801_1920.jpg
© pixabay

Studienaufbau

Das Kernfach des Bachelor-Studiums Romanistik umfasst 120 Leistungspunkte (LP), die sich folgendermaßen aufgliedern: Erstsprache (84 LP), Zweitsprache (36 LP) und ergänzend die Bachelorarbeit (12 LP)

In der Philologie der Erstsprache (Französistik, Italianistik oder Hispanistik) werden Literatur- und Sprachwissenschaft etwa zu gleichen Anteilen studiert. Verpflichtend sind die drei Grundlagenmodule Literatur- und Sprachwissenschaft sowie Kulturstudien zu belegen (18 LP). Hinzu kommen drei aufeinander aufbauende Sprachpraxismodule im Umfang von 18 LP. Die übrigen zu erreichenden 48 LP sind über den Wahlpflichtbereich der Vertiefungsmodule in der Literatur- und Sprachwissenschaft sowie den Kulturstudien (in diesem Bereich sind ebenfalls die Module "Sprachmittlung und Übersetzung" sowie "Lateinische Lektüre für Anfänger I (Erwerb des 'Kleinen Latinums')" wählbar) abzudecken.

In der Zweitsprache werden zwei Sprachpraxismodule (Sprachpraxis B1 und B2) und die Grundlagenmodule Literatur- und Sprachwissenschaft im Umfang von je 6 LP studiert. Im Wahlpflichtbereich müssen zwei weitere Module (ein-zwei literatur- oder sprachwiss. Vertiefungsmodul und/oder das dritte Grundlagenmodul) im Umfang von je 6 LP belegt werden.

Was kann ich kombinieren?

Als Begleitfach sind in Ergänzung zum Kernfach Romanistik diese Fächer wählbar, in denen Module im Umfang von 36 LP absolviert werden müssen. Wird Französistik, Italianistik oder Hispanistik als Begleitfach gewählt, können die drei angebotenen Sprachen miteinander kombiniert werden.

Auf den Überfachlichen Paxisbereich entfallen 12 LP.

Akkreditierung

Der Bachelor-Studiengang Romanistik Kernfach ist im Programmverfahren zum 01. Oktober 2019 von der Akkreditierungsagentur ACQUIN reakkreditiert worden.


Und danach?

Absolvent*innen der romanistischen Bachelor-Studiengänge sind Generalisten, die sowohl fachwissenschaftliche und sprachpraktische Kompetenz als auch zahlreiche Schlüsselqualifikationen erworben haben. Für sie kommt eine weitere wissenschaftliche Ausbildung in einem Masterstudiengang ebenso in Frage wie ein beruflicher Direkteinstieg in Unternehmen und Institutionen. Nahe liegen besonders folgende Bereiche:

  • Kulturmanagement in Kulturinstitutionen und -abteilungen
  • Medienbereich/Journalismus (Redaktionen von Nachrichtenagenturen, Presse, Rundfunk, Fernsehen, Online-Medien)
  • Verlagswesen
  • Bibliothekswesen
  • Erwachsenenbildung: Sprachvermittlung (Volkshochschulen, Sprachschulen, Sprachkurse in Unternehmen), innerbetriebliche Weiterbildung
  • Übersetzungsbranche
  • Verwaltung (Kultur- und Auslandsabteilungen)
  • Öffentlichkeitsarbeit (Behörden, Unternehmen, Institutionen)
  • Werbebranche
  • Touristik
  • Beratungswesen (Unternehmensberatung, Personalberatung), Mediation
  • Cross-Cultural Management
  • Wirtschaft (Auslandsmarketing und -vertrieb, CRM, Personalwesen, Logistik, Research)
  • Internationale Beziehungen und Kooperation (diplomatischer Dienst, Institutionen der Europäischen Union, nichtstaatliche und internationale Organisationen)

Da viele Unternehmen bei der Einstellung erste berufliche Erfahrungen imangestrebten Berufsfeld voraussetzen, wird empfohlen, schon während des Studiumsentsprechende Praktika zu absolvieren.


Kontakt

Avatar Real

Anne Real

+49 228 73 7362

Avatar Fatić

Viola Fatić

Mentorat

+49 228 73 7362

Lesen Sie auch

Zwei-Fach-Bachelor

Französistik, Hispanistik und Italianistik können auch im gleichgewichteten Zwei-Fach-Bachelor studiert werden.

Begleitfach

Französistik, Hispanistik und Italianistik können auch im Begleitfach zum Kernfach kombiniert werden.

Kernfach LAMA

Lateinamerika- und Altamerikastudien als Schwerpunkt im Studium als Kernfach im Bachelor.

Wird geladen