One
Internationale Studiengänge der Bonner Romanistik

Deutsch-Französische Studien
www.dfs.uni-bonn.de

Deutsch-Italienische Studien
www.dis.uni-bonn.de

M.A. Renaissance-Studien
www.renaissance-studien.uni-bonn.de

M.A. Spanische Kultur und europäische Identität
www.spanische-kultur-in-europa.uni-bonn.de

 

 
Two
Sie sind hier: Startseite Studium Bachelorstudiengänge

Bachelorstudiengänge

Ein Bachelor-Studiengang an der Philosophischen Fakultät der Universität Bonn hat eine Regelstudienzeit von sechs Semestern (180LP). Er umfasst entweder ein Kernfach und einen Ergänzungsbereich, der aus einem Begleitfach und einem Optionalbereich besteht, oder zwei Hauptfächer und einen Optionalbereich.

  • Wird Romanistik als Kernfach gewählt, so besteht dieses aus zwei romanischen Philologien - als Erst- und Zweitsprache. Der Schwerpunkt des Studiums liegt dabei jeweils auf der Erstsprache (Französisch, Italienisch oder Spanisch). Sowohl in der Erst- als auch in der Zweitsprache sind Vorkenntnisse notwendig.
    Weitere Informationen: Bachelor/Romanistik (Kernfach)
  • Soll der Schwerpunkt auf nur einer romanischen Sprache liegen, besteht die Möglichkeit, Französistik, Hispanistik oder Italianistik im Zwei-Fach-Bachelor oder als Begleitfach zu studieren. Auch für Studierende der Romanistik (Bachelor of Arts, Kernfach) besteht die Möglichkeit, denjenigen Bereich als Begleitfach zu wählen, der im Kernfach nicht bereits durch Erst- oder Zweitsprache abgedeckt wird. Sie studieren in diesem Fall eine dritte romanische Sprache. Sowohl im Haupt- als auch im Begleitfach werden Sprachkenntnisse vorausgesetzt.
    Weitere Informationen: Bachelor/Französistik, Bachelor/Hispanistik, Bachelor/Italianistik
  • Der Internationale Studiengang Deutsch-Italienische Studien/Studi Italo-Tedeschi (Bachelor of Arts) besteht aus den beiden Hauptfächern Italianistik und Germanistik. Er vermittelt neben den fachlichen Qualifikationen Grundkenntnisse der deutsch-italienischen Beziehungen in Geschichte und Gegenwart sowie überfachliche Schlüsselqualifikationen. Das Exzellenz-Programm umfasst ein verbindliches einjähriges Auslandsstudium an der Università degli Studi di Firenze, so dass mit dem deutschen Bachelor of Arts gleichzeitig die italienische Laurea triennale erworben werden kann. Außerdem absolviert jede/r Studierende ein italienbezogenes Berufspraktikum.
    Weitere Informationen: www.dis.uni-bonn.de/bachelor
  • Der Internationale Studiengang Deutsch-Französische Studien/Etudes franco-allemandes (Bachelor of Arts) besteht aus den beiden Hauptfächern Französistik und Germanistik. Er vermittelt neben den fachlichen Qualifikationen Grundkenntnisse der deutsch-französischen Beziehungen in Geschichte und Gegenwart sowie überfachliche Schlüsselqualifikationen. Das Exzellenz-Programm umfasst ein verbindliches einjähriges Auslandsstudium an der Université Paris IV-Sorbonne, so dass mit dem deutschen Bachelor of Arts gleichzeitig die französische Licence erworben werden kann. Außerdem absolviert jede/r Studierende ein frankreichbezogenes Berufspraktikum.
    Weitere Informationen: www.dfs.uni-bonn.de/bachelor
  • Der B.A.-Studiengang Lateinamerika- und Altamerikastudien (Kernfach) umfasst die beiden Schwerpunkte Hispanistik und Altamerikanistik/Ethnologie. Es werden Vorkenntnisse im Spanischen vorausgesetzt. 
    Weitere Informationen: Bachelor / Lateinamerika- und Altamerikastudien

Berufsperspektiven

Absolventen der romanistischen Bachelor-Studiengänge sind Generalisten, die sowohl fachwissenschaftliche und sprachpraktische Kompetenz als auch zahlreiche Schlüsselqualifikationen erworben haben. Für sie kommt eine weitere wissenschaftliche Ausbildung in einem Master-Studiengang ebenso in Frage wie ein beruflicher Direkteinstieg in Unternehmen und Institutionen. Nahe liegen besonders folgende Bereiche:

  • Kulturmanagement in Kulturinstitutionen und -abteilungen
  • Medienbereich/Journalismus (Redaktionen von Nachrichtenagenturen, Presse, Rundfunk, Fernsehen, Online-Medien)
  • Verlagswesen
  • Bibliothekswesen
  • Erwachsenenbildung: Sprachvermittlung (Volkshochschulen, Sprachschulen, Sprachkurse in Unternehmen), innerbetriebliche Weiterbildung
  • Übersetzungsbranche
  • Verwaltung (Kultur- und Auslandsabteilungen)
  • Öffentlichkeitsarbeit (Behörden, Unternehmen, Institutionen)
  • Werbebranche
  • Touristik
  • Beratungswesen (Unternehmensberatung, Personalberatung), Mediation
  • Cross-Cultural Management
  • Wirtschaft (Auslandsmarketing und -vertrieb, CRM, Personalwesen, Logistik, Research)
  • Internationale Beziehungen und Kooperation (diplomatischer Dienst, Institutionen der Europäischen Union, nichtstaatliche und internationale Organisationen)

Da viele Unternehmen bei der Einstellung erste berufliche Erfahrungen imangestrebten Berufsfeld voraussetzen, wird empfohlen, schon während des Studiumsentsprechende Praktika zu absolvieren.

 

Lehramtsstudiengänge

Seit dem Wintersemester 2011/12 werden in Bonn zudem wieder LehrerInnen (Lehramt für Gymnasien und Gesamtschulen) ausgebildet. Auf ein entsprechendes Bachelor-Studium, das zwei Unterrichtsfächer, Bildungswissenschaften und verschiedene Praktika umfasst, folgt später der Master of Education. An der Universität Bonn werden mehr als 20 Lehramtsfächer angeboten. Aus dem Bereich der Romanistik können die Lehramtsfächer Französisch, Italienisch und Spanisch gewählt werden.

Artikelaktionen