One
Internationale Studiengänge der Bonner Romanistik

Deutsch-Französische Studien
www.dfs.uni-bonn.de

Deutsch-Italienische Studien
www.dis.uni-bonn.de

M.A. Renaissance-Studien
www.renaissance-studien.uni-bonn.de

M.A. Spanische Kultur und europäische Identität
www.spanische-kultur-in-europa.uni-bonn.de

Folge uns auf:

Youtube logo

Padlet

 

 
Two
Sie sind hier: Startseite

Herzlich Willkommen!

Bonner Romanistik in der Spitzengruppe

CHE Ranking

Laut aktuellem Hochschul-Ranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE), das im Studienführer der Wochenzeitung DIE ZEIT veröffentlicht wird ( Online), erreicht die Bonner Romanistik in den Kategorien "Unterstützung am Studienanfang", "Abschlüsse in angemessener Zeit" sowie "Internationale Ausrichtung" im Bachelor und Master die Spitzengruppe.

 

Veranstaltungen, Nachrichten

Semana digital del Español

Federación de escuelas de español como lengua extranjera en España (FEDELE)

23. - 27. November

Der spanische Verband der Schulen für Spanisch als Fremdsprache organisiert in Zusammenarbeit mit seinen zahlreichen Verbundschulen Schulungs-, Lern- und Debattentage zum Thema Spanisch als Fremdsprache.
Mehr

 
null

Fachtag Italienisch - neuer Termin

Der für den 18.September geplante Fachtag Italienisch mit dem Titel „Roma nel mondo letterario e nei film“ musste aufgrund der aktuellen Lage verschoben werden. Wir freuen uns sehr, Sie nun zunächst zu der digitalen „Auftaktveranstaltung“ des Fachtags am 26. November 2020 von 16.00 – 17.30 Uhr einladen zu können.
Weitere Infos

 
ii_khbwzjy80.jpg

Dokumentarfilm

"Cines de Video"

23. und 24. November, 18 - 20 Uhr via Zoom

Filmvorstellung und Diskussion eines im Raumen des Festival de Cine Al Este mit dem Publikumspreis ausgezeichneten Films unseres peruanischen Austauschstudenten Wari Gálves Rivas

Mehr auf Padlet

 

Ringvorlesung Frankreich WS 2020/21

Les Outre-Mer – Ringvorlesung über die Übersee-Territorien Frankreichs

montags um 18 Uhr c.t.

Vorträge von Spezialisten für Politik, Geschichte, Sprache und Literatur aus Frankreich und Deutschland

Organisiert von der Romanistik und dem Institut français an der Universität Bonn im Rahmen der Gründung des Centrum Ernst Robert Curtius an der Universität Bonn. Die Veranstaltungen finden jeweils montags um 18 Uhr c.t. im Vortragsraum des Institut français statt.

Die Einwahldaten für die Zoom-Veranstaltung gelten für die gesamte Ringvorlesung. Zum Erhalt der Einwahldaten schicken Sie bitte eine Mail an Kathrin Weichselbaum: [Email protection active, please enable JavaScript.]

Programm/Termine

09. November 2020
Dr. Slyvain Mary (PRAG, Cergy-Paris Université) : Les Outre-mer français aujourd’hui: dynamiques sociopolitiques et tendances de la recherche
30. November 2020
Prof. Dr. Julia Verne (Uni Bonn, Geographie): La Réunion und die ozeanische Wende: Verortung einer Insel im Indischen Ozean
07. Dezember 2020
Prof. Dr. Andre Klum (Universität Trier): „Le plurilinguisme dans les Outre-mer“ – Französisch und Kreolisch in der frankophonen Karibik
14. Dezember 2020
Dr. habil. Cécile Vidal (EHESS) : L’esclavage dans l’empire atlantique français, XVIIe-XIXe siècle
11. Januar 2021
Dr. Elie Tennenbaum (IFRI) im Gespräch mit Prof. Dr. Ludgar Kühnhardt (ZEI Uni Bonn): Stratégie française et européenne de présence/souveraineté (Focus stratégique et géographique = zone indopacifique)
18. Januar 2021
Moderation: Prof. Dr. Ralph Ludwig (Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg): Buchvorstellung und Gespräch mit der Autorin Mérine Céco: D’Autres vies sous la tienne
01. Februar 2021
Prof Dr. Ingrid Neumann-Holzschuh (Universität Regensburg) und Jun.-Prof. Dr. Evelyn Wiesinger (Uni Tübingen): Le vocabulaire des créoles des DOMs dans la Caraïbe et en Guyane: convergences et divergences. Nouvelles perspectives à partir du DECA (Dictionnaire étymologique des créoles français d’Amérique)
08. Februar 2021
Diskussion zum Dokumentarfilm über Mayotte
 
Plakat Menschenrechte español (Leicht).jpg

Ringvorlesung des ILZ

¿SON UNIVERSALES LOS DERECHOS HUMANOS? PERSPECTIVAS DESDE LATINOAMÉRICA

Mittwochs, 18-20 Uhr

Programm (deutsch / spanisch)

Zum Erhalt der Einwahldaten für die Zoom-Veranstaltung
schicken Sie bitte eine Mail an Frau Dr. Monika Wehrheim.

 
Plakat_Neuer Wein_400.jpg

Ringvorlesung "Neuer Wein in neuen Schläuchen“

Allgemeine und romanische Sprachwissenschaft heute

Am Ende des WiSe 2020/2021 wird Professor Lebsanft nach 45 Jahren universitärer Lehre, die 1975 mit einem kleinen germanistisch-linguistischen Tutorat am Deutschen Seminar der Universität Tübingen begann und in der Tübinger, Regensburger, Bochumer und seit 2009 der Bonner Romanistik ihre Fortsetzung fand, nicht nur online in den Ruhestand versetzt. Aus diesem Anlass hat er herausragende romanistische Linguistinnen und Linguisten vor allem der folgenden Generationen aus Deutschland und Österreich gebeten, im Rahmen einer wöchentlich stattfindenden Ringvorlesung für heutige Studierende über ihre aktuellen Forschungen und vor dem Hintergrund eines in der Romanistik sich allmählich durchsetzenden Paradigmenwechsels zu berichten. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen sich in die Zoom-Sitzungen einzuklinken!
Weitere Informationen

 
Illustration_sans_titre.jpg

Konversationskurs Französisch

Wintersemester 2020/21

Mittwochs 14 - 16 Uhr via Zoom

Ungezwungene Atmosphäre zum entspannten Verbesserung Ihrer Französischkenntnisse!
Flyer

 
 
Parli italiano?

Konversationskurs Italienisch

Wann? Jeden Donnerstag, 14-16 Uhr

Wo? Online als Video-Konferenz

Was? Vieles läuft derzeit digital: So auch der Italienische Konversationskurs der Romanistik für alle Studierenden und Italieninteressierten zur Verbesserung ihrer mündlichen Fähigkeiten.

Weiterlesen

Die Veranstaltung wird bis auf weiteres online als Video-Konferenz angeboten, zu der man nach einer Anmeldung über [Email protection active, please enable JavaScript.] die Zugangsdaten erhält. Der Kurs ist weniger zum grammatikalischen Neuerlernen der Sprache gedacht, sondern möchte v.a. zum Konversieren anregen, Raum für mehr Sprachpraxis bieten. Ein bereits erreichtes Sprach-Niveau von A2/B1 wäre daher empfehlenswert. Der Einstieg in den laufenden Kurs ist jederzeit möglich.

 

Bibliothek Romanistik

Arbeitsplätze und Ausleihe

Ab 02. November 2020

Die Abteilungsbibliothek wird ab 2. November 2020 wieder für Studierende und Mitarbeiter der Universität Bonn für Präsenzarbeit im eingeschränkten und geschützten Betrieb geöffnet. Die Öffnungszeit ist: 9 – 17 Uhr. Es können derzeit max. 28 Arbeitsplätze für einen bis zu 3-stündigen Aufenthalt in der Bibliothek zur Verfügung gestellt werden. Ein Arbeitsplatz kann pro Tag für ein vorgegebenes Zeitfenster über einen Buchungspool gebucht werden. Weiterhin wird auch eine Ausleihe ermöglicht, während der Vorlesungszeit für die Dauer von 1 Woche. Darüber wird ein Scandienst angeboten.
Weitere Infos

 

Informationen zum Coronavirus

Zentrale Infos der Uni Bonn

Für Studierende
Für Lehrende
Für Beschäftigte

 
Expériences Sorbonne 1

Erste Ausgabe der DFS-Zeitschrift:

Expériences SorBonne

Das DFS-Magazin Expériences SorBonne ist in seiner ersten Ausgabe erschienen! In dieser Zeitschrift lassen sich allerlei Berichte über unseren Studienaufenthalt in Paris bzw. Bonn finden. Darüber hinaus berichten Alumni rückblickend vom Studium der Deutsch-Französischen Studien und von der Richtung, die sie danach eingeschlagen haben.

Expériences Sorbonne 2019-20

 

Eröffnung des Akademischen Jahres 2020/21

Verleihung der Staatspreise im Rahmen des Festakts

19. Oktober 2020 (digital)

Im Rahmen der Feierlichkeiten zur Eröffnung des Akademischen Jahres 2020/21 wurden am 19. Oktober die Staatspreise verliehen. Die Bonner Romanistik gratuliert allen PreisträgerInnen, besonders aber natürlich den RomanistInnen, die für ihre Masterarbeiten den Premio Rey de España bzw. den Prix de la République Française erhalten haben:
Viola Fatić: La compensiòn lectora en alemán y español: estudio contrastivo de eye-tracking sobre la competencia léxica dén artículos periodísticos.
Álvaro Arango Vallejo: „La literatura nazi en América” como germen de la poética de Roberto Bolaño.
Benedikt Schulte: Charakterisierung und Identitäts-konstruktion von Romanfiguren in Gustave Flauberts Madame Bovary.

 
 

Bonner Romanistik in 99 Sekunden

Aus dem Studium

Studienstart WS 20/21?

Alle wichtigen Infos der Romanistik finden Sie hier.
Außerdem können Sie hier Ihre Fragen loswerden und im Zweifel nochmal einige Fristen nachlesen!

 

Öffnungszeiten Sekretariat

Mo: 10-14 Uhr
Di: 10-14 Uhr
Mi: 10-13 Uhr
Do: 10-14 Uhr
Fr: 10-13 Uhr

Bitte erkundigen Sie sich vorher, ob das Büro geöffnet ist! (Krankheit, Urlaub etc.).

 

Projekt Sprachpraxis IV/C2: Essay

Este folleto recoge escritos realizados por los y las estudiantes del curso Sprachpraxis Spanisch IV/Essay en el semestre de verano de 2020 en la Universidad de Bonn. En el curso exploramos la literatura y la cultura latinoamericana a través de su cuentística, un género larga y ricamente cultivado en la región.

 

Ausschreibung von Promotions­­stellen im Graduierte­nkolleg «Gründungs­mythen Europas in Literatur, Kunst und Musik»

(Bonn – Sorbonne Université – Florenz)

Ausschreibung als PDF

www.gruendungsmythen-europas.uni-bonn.de

 

ExStra: M.A. Kulturstudien zu Lateinamerika

Sie interessieren sich für den interdisziplinären Masterstudiengang „Kulturstudien zu Lateinamerika / Estudios culturales de América Latina“? Im Rahmen der Exzellenzstrategie der Uni Bonn sind für Erstsmester in diesem Studiengang ab dem 1.10.2020 vier WHF-Stellen für die Förderung Ihres wissenschaftlichen Werdegangs zu besetzen.
Ausschreibung deutsch / spanisch

 

Offene Fragen zum Studium...

... in der Bonner Romanistik? Dann auf zum Mentorat!

 

Semesterkalender für das Studienjahr 2020/21

Hier finden Sie den Studienkalender des Dekanats mit allen wichtigen Terminen wie Beleg- und Prüfungsfristen.

 

Strukturiertes Austauschprogramm Bonn Salamanca

Sie interessieren sich für den M.A. Romanistik in Bonn und setzen Ihre fachlichen Schwerpunkte in der spanischen Linguistik? Im Rahmen unseres strukturierten Austauschprogramms mit der Universidad de Salamanca haben Sie die Möglichkeit, diese Interessen mit dem renommierten M.A. Español Como Lengua Extranjera zu kombinieren!

* Studium an beiden Universitäten * vollständige Anrechnung in Bonn * zwei Masterabschlüsse

Nähere Informationen zu Studieninhalten und Bewerbung finden Sie im hier und im Flyer.

 
 
Artikelaktionen