One
Internationale Studiengänge der Bonner Romanistik

Deutsch-Französische Studien
www.dfs.uni-bonn.de

Deutsch-Italienische Studien
www.dis.uni-bonn.de

M.A. Renaissance-Studien
www.renaissance-studien.uni-bonn.de

M.A. Spanische Kultur und europäische Identität
www.spanische-kultur-in-europa.uni-bonn.de

 

 
Two
Sie sind hier: Startseite Bonner Romanistik Personal Prof. Dr. Daniela Pirazzini Tagungen & Gastvorträge

Tagungen & Gastvorträge

Hier finden Sie Tagungen und Gastvorträge der letzten Semester, nach Aktualität sortiert.


Tagungen & Fachkonferenzen

9. Juli 2016 | Universität Bonn
Tagung Petrarca nördlich der Alpen.

16. Februar 2016 | Bonn, Universitätsforum
Internationale DFG-Tagung Die Gerechtigkeit als Märchen. Interdependenzen von mentalen Modellen und argumentativen VerknüpfungenProgramm

 

20. November 2015 | Bonn, GRUR
Feierliche Verabschiedung des scheidenden Generalsekretärs der GRUR
Festvortrag: Italiens Komponisten und ihr Einfluss auf Politik und Gesellschaft


11. September 2015 | Universität Helsinki
Verhüllender Sprachgebraucht.
Textsorten- und diskurstypische Euphemismen.

Forschungsseminar der Forschergemeinschaft CoCoLaC
Vortrag: Eufemismo e argomentazione


4. - 6. Juni 2014 | Universität Paris-Sorbonne
La Storia al servizio della fiction. Seminario intensivo del Dottorato internazionale d’Italianistica (Bonn-Florenz-Paris). IX ciclo

Organisation: Adele Dei (Florenz), Paul Geyer (Bonn), Andrea Fabiano (Paris-Sorbonne)
Vortrag: 
L’applicazione del modello della fiaba


15. November 2013 | Universität Bonn
Giornata Boccaccio

Vortrag: La concezione del "ridere" nel Decameron


22. - 24. November 2010 | Universität Bonn
Tradurre è – anche - scommettere. Oder die Übersetzung als ‘Negoziazione’

Organisation: Prof. Dr. Daniela Pirazzini (Bonn) / Prof. dott. Francesca Santulli (IULM Milano) / dott. Tommaso Detti (Bonn)
Ort: Festsaal/Senatssaal der Universität Vortrag: Die ‚Negoziazione’ aus historischer Sicht
Weitere Informationen: Programm "Negoziazione" (PDF) 


8. - 10. Oktober 2010 | Universität Bonn
Die Europäische Charta der Regional- oder Minderheitensprachen auf dem Prüfstand.
Die Sicht der Linguistik und der Rechtswissenschaft

Organisation: Franz Lebsanft (Bonn) und Monika Wingender (Gießen)
Vortrag: Fallbeispiel VI: Die ECRM in einem westeuropäischen Unterzeichnerland: Italien


22. - 23. April 2010 | Universität Warschau
Retorica del discorso accademico italiano: argomentare, convincere, valutare

Vorsitz der Sektion Confronti e contrasti: lingue, discipline, generi testuali
Vortrag: Le fallacie accademiche (Sektion: Errori nei ragionamenti)


4. - 6. März 2010 | Universität Regensburg
Testo e Ritmi - Deutscher Italianistentag 2010

Vortrag: Sì come colui che – Il ritmo lento del Decameron (Sektion: Literaturwissenschaft)


26. Oktober 2009 | Universität Bonn
Giornata dedicata a Galileo Galilei

Im Rahmen der IX Settimana della lingua italiana nel mondo, in Kooperation mit dem italienischen Kulturinstitut Köln und der Bonner Italien-Gesellschaft e.V.

  • Prof. Dr. Nicoletta Maraschio (Storia della lingua italiana, Florenz)
    Präsidentin der Accademia della Crusca
    Galileo e l’Accademia della Crusca
  • Prof. Dr. Rita Unfer Lukoschik (Romanische Literatur- und Kulturwissenschaft / Gender Studies, HU Berlin)
    Il mito di Galilei nella letteratura tedesca del XX secolo da Brecht a Thomas Brasch
  • Prof. Dr. Mattea Veggian (Kernphysik und Strahlentechnik, FH Aachen, Jülich)
    Venezia, la luna e Galileo Galilei, padre delle scienze moderne
    Cambiamento nella società e nella cultura
  • Prof. Dr. Giuseppe Nicoletti (Letteratura italiana, Florenz)
    Galileo scrittore nella Toscana del '600


10. - 13. Juni 2009 | Universität Augsburg
Testi Brevi 2. Teoria e pratica della testualità nell'era multimediale/ Theorie und Praxis von Textualitätsformen im multimedialen Zeitalter

Vortrag: Argomentazione in 2 minuti (Sektion: Testi brevi nella stampa)


23. - 27.09.2007 | Wien
XXX Deutschen Romanistentags in Wien

Sektion 23 Argumentation: Sprache(n) - Text - Kommunikation/ Argumentation: langue - langage(s) - texte – communication des XXX Deutschen Romanistentags in Wien

 

Gastvorträge

3. Dezember 2015
PD Dr. Rolf Lohse (Bonn)
Zum 500. Geburtstag. Die folgenreichen ersten Tragödien in Italien aus dem Jahr 1515
Buchvorstellung 
Renaissancedrama und humanistische Poetik in Italien, Fink 2015


14. Juli 2014
Prof. Dr. Tiziana Di Maio (Lumsa, Rom)
Der italienische Christdemokrat, Außenminister und Ministerpräsident Alcide De Gasperi, Deutschland und Europa (1945-1954)


26. Juni 2014
Dr. Marco Menicacci (mit Johannes von Vacano)
Primo Levi Poeta. Kommentierte Lesung.


24. - 26. Juni 2014
Prof. Tania Baumann (Università di Sassari)
24.6.: Ci avviciniamo al cuore del vecchio centro storico... Funktionale und strukturelle Elemente der Textsorte Reiseführer
25.6.: Der gute Wilde im Paradies? Sprachliche Stereotype im Reiseführer
26.6.: Trauminsel Sardinien – L'isola mitica. Reiseführer in Übersetzung


22. Mai 2014
Dr. Alessandro Brodini (Universität Bonn)
Mettere in mostra. Museografia italiana del secondo Dopoguerra


16. Januar 2014
Dr. Gianluca Cinelli (Universität Frankfurt)
Memoria e riconciliazione. I tedeschi nella letteratura italiana dopo il 1945


27. November 2013
Paola Tiberii
Präsentation des Dizionario delle Collocazioni. Le combinazioni delle parole in italiano.


31. Oktober 2013
Dr. Patrizia Piredda (Universität Oxford)
Le chiese di Roma: passeggiata tra l‘architettura e la storia dell’arte romana del ‘500 e del ‘600


20. Juni 2013

Dr. Fabio della Schiava (Universität Bonn)
Il "rinascimento ritrovato" di Gabriele D'Annunzio


6. Dezember 2012
PD Dr. Christian Rivoletti (Universität des Saarlandes)
Verdrängung und Wiederentdeckung der Ironie: Ludovico Ariosto in deutschen und französischen Texten und Bildern

5. Juli 2012
Dr. Carlo Salzani (Universität Bonn)
Giorgio Agamben liest Kafka 

 

10. Mai 2012
Emanuele Novelli (Universität Bonn)
"Io so." L'Italia e la parola del suo tempo. Pasolini. Saviano.


25. Januar 2012
Dr. Dr. Guido Braun (Universität Bonn)
Das Italienische als Sprache der Diplomatie


15. Dezember 2011
Désirée Cremer, M.A. (Universität Bonn)
Boethius' Schöpfungshymnus in der Übersetzung von Alberto della Piagentina


9. Dezember 2011
Prof. Giovanni Tuzet (Università Bocconi, Milano)
Analogy in Legal Argumentation


17. Juni 2010
Alexander Scherr, M.A.
Der Komponist Luigi Nono als politisch-engagierter Künstler


12. Mai 2010
Prof. Dr. Valerij Ljubin (Institut für die wissenschaftliche Information der Universität Moskau)
L'italianistica in Russia


26. April 2010
Prof. Dr. Chiara Saraceno (Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung WZB)
Fare famiglia in Italia: Dinamismo e tensioni in una istituzione apparentemente immobile
In Kooperation mit dem Italienischen Kulturinstitut Köln und der Bonner Italien-Gesellschaft e.V.


20. April 2010
Eleftheria Wollny, M.A.
Kaiser Friedrich II. von Hohenstaufen und Byzanz
In Kooperation mit der Bonner Italien-Gesellschaft e.V.

Ringvorlesung:
Sprache(n) und Sprachgebrauch – National und International

  • 26.April 2010
    Prof. Dr. Roland POSNER (Technische Universität Berlin) Zeichenökonomie in Sprachen und anderen semiotischen Systemen
  • 03. Mai 2010
    Prof. Dr. Ulrich SCHMITZ (Universität Duisburg-Essen) Design statt Grammatik – Schrift und Bild im öffentlichen Raum
  • 10. Mai 2010
    Prof. Dr. Thomas KREFELD (Ludwig-Maximilians-Universität München)
    La ricostruzione storica dell'uso linguistico nell'ambito della filologia nazionale
  • 17. Mai 2010
    Prof. dott. Francesca SANTULLI (Università IULM, Milano)
    L'identità delle regioni italiane riflessa nei loro marchi: un'analisi linguistica multimodale
  • 31. Mai 2010
    Dr. Sarah DESSÌ SCHMID (Universität Stuttgart)
    Universale Kategorien – einzelsprachliche Realisierungen: Aspektualität im Italienisch-Deutschen Sprachvergleich
  • 14. Juni 2010
    Dr. Daniela PIETRINI (Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg)
    ‘Salve! Un saluto veloce a tutti’: riflessioni sul sistema dei saluti nell’italiano contemporaneo
  • 21. Juni 2010
    Prof. Dr. Elmar SCHAFROTH (Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf)
    Sprache und Musik: Überlegungen zu Merkmalen gesungener Sprachen
  • 28. Juni 2010
    Prof. Dr. Stefan RABANUS (Università degli Studi di Verona)
    Geolinguistik in Italien
  • 05. Juni 2010
    Prof. Dr. Heidi SILLER (Universität Innsbruck)
    Die Mehrsprachigkeit in Südtirol: Sprachgebrauch und Sprachvergleich

Veranstalter/Organisation

  • Bonner Italien-Zentrum
  • Prof. Dr. Manfred Kohrt
    Institut für Germanistik, Vergleichende Literatur und Kulturwissenschaft der Universität Bonn
  • Prof. Dr. Daniela Pirazzini
    Institut für Griechische und Lateinische Philologie, Romanistik und Altamerikanistik der Universität Bonn, Abteilung für Romanistik


14. Januar 2010
Prof. Dr. Georg Satzinger (Kunstgeschichte, Universität Bonn):
Michelangelo und der 'Zirkel im Auge'. Zur Konzeption und Proportionierung seiner Figuren.
Ort: Festsaal, Universität Bonn
Beginn: 19 Uhr s.t.


17. Dezember 2009
Prof. Dr. Martin Bentz (Klassische Archäologie, Bonn), Prodekan der Philosophischen Fakultät
Die Etrusker - Neue Forschungen zu einem alten Volk, Zeit und Ort nach Ankündigung


3. November 2009
Frau Dr. Friederike Hausmann, in Zusammenarbeit mit dem Fachbüro für den deutsch-italienischen
Dialog und der Bonner Italien-Gesellschaft e.V.: Buchvorstellung: Die Deutschen und ihre Nachbarn: Italien


20. Juni 2009
AUS DEN TIEFEN DES MEERES Klaviermusik rund um das Mittelmeer (Klavier: Athina Poullidou)
In Zusammenarbeit mit der Deutsche Hellas-Gesellschaft für kulturelle Zusammenarbeit in Europa, der Bonner Italien-Gesellschaft e.V. und der Botschaft der Republik Zypern.


2. Juni 2009 – 5. Juni 2009
Prof. Dr. Alberto Nocentini (Florenz)
Veranstaltungsreihe: La lingua poetica italiana dal Dolce Stil Novo al Rinascimento

  1. Dal Dolce Stil Novo alla Commedia (Dante, Vita Nova, Inf. V)
  2. Le due facce della poesia lirica del Trecento (Sonetti: Petrarca, Cecco Angiolieri)
  3. La poesia di Lorenzo il Magnifico (I canti carnascialeschi & La Nencia da Barberino)
  4. L’epica rinascimentale (Pulci, Morgante Maggiore; Ariosto, Orlando Furioso)
  5. Maturità e decadenza (Tasso, Gerusalemme Liberata; Redi, Ditirambo)


14. Mai 2009
Dr. Friedrich Lippmann (Bonn)
Bellini, Donizetti, Verdi: Zur Kontinuität in der romantischen Opera seria Italiens zwischen ca. 1830 und 1875.
Mit begleitendem Konzert: David Floer (Violoncello), Franziska Jägel (Klarinette) und Anna Naue (Klavier) spielten unter anderem Auszüge aus:
Verdis La Traviata (Libiamo ne' lieti calici, Parigi, o cara)
Donizettis L’elisir d’amore (Ardir! Ha forse il cielo, Della crudele Isotta), Don Pasquale (Tornami a dir che m'ami).


27. Januar 2009
Dr. Gerald Grimm (Bonn)
Pieter Bruegel d.Ä., Italien und die Antike


18. November 2008
Prof. Dr. Rudolf Lill (Bonn)
Aldo Moro


23. Juni 2008
Prof. Dr. Henning Noelke (Aarhus)
ScaPoLine 2008. La théorie SCAndinave de la POlyphonie


19. Juni 2008
Prof. Dr. Michael Schreiber (Mainz)
«Quelle hypocrisie!» Zur Übersetzung von Ausrufen in politischen Reden


16. Juni 2008
Prof. Dr. Fiorenzo Toso (Sassari)
Aspetti del plurilinguismo nelle lingue del mediterraneo


9. Juni 2008 - 13. Juni 2008
Prof. Dr. Alberto Nocentini (Florenz)
Veranstaltungsreihe zur linguistischen Analyse literarischer Texte:

  1. La prosa delle origini (Novellino e Milione)
  2. La prosa aurea (Boccaccio, Decàmeron)
  3. La prosa scientifica (Redi)
  4. La prosa nel romanzo (Manzoni)
  5. La prosa del Novecento (Gadda)


10. Juni 2008
Maja Pflug (Übersetzerin)
Pavese übersetzen: Das Handwerk des Lebens und zwei Turiner Romane


05. Juni 2008
Prof. Dr. Christian Plantin (Lyon)
Les émotions dans le discours : problèmes de définition, méthode d'analyse


28. Mai 2008
Enrico de Angelis
Il mio amore con parole nuove. La canzone d'autore italiana


30. November 2007
Dr. Marion Carel
Maître de conférences an der École des Hautes Études en Sciences Sociales in Paris (Centre de recherches sur les arts et le langage)
Kolloquium zur Théorie des Blocs Sémantiques


29. November 2007
Oswald Ducrot
Directeur d'études honoraire an der École des Hautes Études en Sciences Sociales in Paris (Centre de Linguistique Théorique):
La Théorie des Blocs Sémantiques

Artikelaktionen